Erkundungstour zur Fiderepasshütte am 06. und 05 Mai

Um das schöne Wetter zu nutzen und die Verhältnisse vor Ort zu checken haben wir am vergangenen Wochenende eine kleine Erkundungstour zu Fiderepasshütte gemacht.

Eckdaten der Tour

Datum 06. bis 07.06.2015
Ausgangspunkt Parkplatz Bergheim Moser (Mittelberg / Kleinwalsertal)
Endpunkt Parkplatz Bergheim Moser (Mittelberg / Kleinwalsertal)
Weglänge 10,5 Kilometer
Höhenmeter 970 Meter
Gipfel keine
Hütten Fiderepasshütte (2070m)
Wetter sonnig /wolkenlos
Teilnehmer Manuel
Tatjana
GPS Daten folge dem Link

Tourenbeschreibung

Gegen 14:00 Uhr starteten wir am Parkplatz Bergheim Moser bei Mittelberg im Kleinwalsertal. Es war sonnig bei ca. 25°C und wolkenlos.

Aufstieg zur Fiderepasshütte
Aufstieg zur Fiderepasshütte

Bis ca.  1500m war der Weg schneefrei (Waldrand nach den Serpentinen oberhalb der Fluchtalpe). Ab dort wurde das Vorankommen schnell mühsam, da wir bis zu den Knien im sulzigen Schnee steckten.

Beginn der Schneezone
Beginn der Schneezone bei ca. 1500m

Nach dem ersten Aufschwung im Schnee konnte der restliche Weg zur Hütte gut eingesehen werden.

 

Wegverlauf zur Fiderepasshütte auf ca. 1750m
Wegverlauf zur Fiderepasshütte auf ca. 1750m
flinker Bergsteiger
flinker Bergsteiger

Nach 4h kamen wir dann endlich auf der Hütte an. Wir aßen dann zusammen mit vier weiteren Bergsteigern, die bereits auf der Hütte waren, zu Abend.

Am nächsten Morgen stiegen wir um kurz vor 8 Uhr wieder ab.

Link zum Panorama: https://goo.gl/maps/e4DXUVVM3t42

Über nach war die oberste Schneeschicht wieder gefroren. Leider nicht fest genug, um auf ihr sicher zu gehen. Also brachen wir wieder bis zum Knie, teilweise sogar bis zur Hüfte, in den Schnee ein. Nur diesmal holten wir uns noch zusätzlich blaue Flecken an den Schienbeinen wegen der harten obersten Schneeschicht.

Dennoch stiegen wir recht zügig in 1:45h ab.

Fazit

Mal wieder eine sehr schöne Tour bei perfektem Wetter. Es liegt noch eine Menge Schnee oberhalb 1500m. Für unsere PfingstTour bedeutet das einen ersten sehr langen Tag. Wir werden bis zur Mindelheimer Hütte vermutlich 10-11h benötigen. Denkt bitte vor allem an genügend Verpflegung und Wasser. Wichtig sind auch Gamaschen. Zudem müssen wir uns auf etwas schlechteres Wetter einstellen. Uns erwartet wechselhaftes Wetter mit Temperaturen im unteren einstelligen Bereich!

 

Zwischenablage01

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.